31.05.2020
Peters-Bodytalk Athletenvorbereitung und Informationen ums Bodybuilding
KontaktImpressumGästebuch
Home Meisterschaften Veranstaltungen Tipp der Woche News Biographie Athleten Foto Galerie Neue Athleten Rezepte Nahrungsergänzungen Freunde Menü
Logo Prosport Logo Prosport

Seelachsfilets auf Sellerie im Papiermantel mit Limetten-Meerettich


Seelachsfilets auf Sellerie im Papiermantel mit Limetten-Meerettich
352 Kalorien

Kurzbeschreibung

Hier schreibst du die Kurzbeschreibung rein

 

Zutaten
4 große Seelachsfilets
Salz und Pfeffer
3 Knoblauchzehen
2 EL Zitronensaft
4 EL Olivenoel
2 EL Estragon getrocknet
600 gr Sellerieknolle
1 rote Paprikaschote
400 ml Fischfond
1 kleine Bio-Limette
4 EL Meerrettich (Glas)
100 ml Sahne
1 EL Lachskaviar
4 große Bogen Backpapier
Oel zum Einfetten
Nährwerte pro 100g  
Kalorien 352
Kohlenhydrate 4
Eiweiss 40
Fette 20

Bild Platzhalter

Zubereitung

Fisch entgräten, salzen und pfeffern. Knoblauch pressen, mit Zitrone, 2 EL Oel und der Hälfte des Estragons verühren. Auf die Filets streichen und 4 Stunden im Kühlschrank marinieren. Sellerie schälen und in feine, 10 cm lange Stifte schneiden. Paprika würfeln und mit dem Sellerie in 2 EL heißem Oel 3 Minuten glasig dünsten. Gemüse auf vier eingefettete Backpapierbogen verteilen. Je ein Filet darauflegen, salzen und pfeffern. Die Backpapierbogen fest zu Päckchen verschließen. Auf ein Blech legen.

Kurz vorher: Ofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Fischpäckchen 10 Minuten garen. Fond mit restlichem Estragon bei höchster Hitze auf die Hälfte einkochen. Limette sehr fein abreiben und auspressen. Saft mit Meerrettich verrühren. Sahne aufschlagen, mit Kaviar, Limetten-Meerrettich und -abrieb unter den Fond heben, mit Salz und Pfeffer würzen. Papierhülle öffnen und den Fisch in der Hülle mit der Limetten-Meerrettich-Soße servieren.